Wortendungen (Tipp):

Nach mehreren Endungen suchen

Um nach der Endung "ichten" und "ieben" gleichzeitig zu suchen,
die Endungen mit einem Leerzeichen trennen:
ichten ieben

Eine Endung auschliessen

Um nach der Endung "ichten" zu suchen; "lichten" aber auszu-
schliessen, bei der auszuschliessenden Endung ein Minus vorstellen:
ichten -lichten
select
LinkButton
 
Endung/Begriff:
select
LinkButton

 

Die Belagerung (Andere Gedichte)

Die Belagerung.


Ein Heer der Guelfen warf Bombarden ohne Zahl,
Schnell, wie der Blitz, und wirksam, wie sein Strahl,
Auf stolze Tempel, und auf marmorne Palläste
Der alten königlichen Veste.

„Um Gottes willen, rief der tapfre General,

Der Dohm ist schon im Brand, der Flammen Fluth strömt heller –

Eins rettet, das Archiv; – wo ist der Archivar?“

„Der Archivar?“ Der Archivar.
„Wo soll er seyn? Da, wo er immer war.“

„Und wo?“ Er sitzt. „Wo sitzt er denn?“ Im Keller.

„Was thut er da?“ Er löscht. „Wie kann das möglich seyn?“
„Was löscht er?“ Seinen Durst. „Womit?“ Mit Cypernwein.

Dulce est pro patria bibere.



Eingetragen am 08.11.2011 09:33:28 von 2rhyme
Autor: Christian August Clodius
Quelle: de.wikisource.org
Weitere Informationen unter: http://de.wikisource.org



Bitte anmelden oder registrieren


Register
Forgot Password?